Fantastisches Kunstwerk für Ihr Heim

Sie suchen neue Impulse für fantastische Kunstwerke? Dann verwirklichen Sie sich selbst mit Ihrem eigenen Stil. Die erstklassigen Marabu Acrylfarben und 3D Effekt-Medien geben ambitionierten Hobbykünstlern viele verschiedene Möglichkeiten auf Leinwand, Holz und Karton zu malen. Entdecken Sie die vielfältigen Techniken und staunen Sie über Ihre eigene Kreativität. Eine Vielfalt an Farben für eine Vielzahl an Ideen. Tolle Keilrahmen für Ihre Wohn-Deco garantiert!

Mit freunden teilen

Tipps

  • Achten Sie auf einen sauberen, trockenen, fett- und staubfreien Malgrund.
  • Rühren Sie alle Acrylfarben, Pasten und Gele vor Gebrauch stets gut auf.
  • Mischen Sie sich Ihre Nuance selbst! Alle seidenmatten Acryl Color Farbtöne lassen sich untereinander mischen. Mit Weiß hellen Sie Farben auf, mit Schwarz dunkeln Sie diese ab.
  • Alle weißen Acrylpasten sowie das farblose Acrylgel sind mit Acrylfarben übermalbar und mit bis zu 20 % Farbe mischbar.
  • Um nur Teile einer Schablone oder 3D Schablone zu verwenden, decken Sie die restlichen Motivteile einfach mit Klebeband ab.
  • Verwenden Sie das Acryl Gel kristallklar als Finish für Ihre Acrylbilder! Mit dem Pinsel gewischt oder mit dem Malmesser gespachtelt verleiht es Ihren Bildern noch mehr Lebendigkeit durch glänzende Struktur-Effekte. Bei Mixed Media hält es zusätzlich die unterschiedlichen Materialien zusammen und dient als Schutzlack.
  • Malutensilien sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.

So wird's gemacht:

  • ABKLEBEN

    Mit einem Kreppklebeband gewünschte Stellen abkleben, z.B. in Streifen. Farbe mit der Farbrolle auf einem Pappteller glatt walzen. Nicht zu
    viel Farbe aufnehmen, damit diese nicht unter das Klebeband gerät.
    Anschließend nach Wunsch auftragen. Klebeband sofort abziehen, um das Aufreißen des Farbfilms an den Rändern zu vermeiden und eine saubere Kontur zu erhalten.

    Tipp: Drücken Sie das Klebeband an den Rändern besonders sorgfältig an.
  • SCHABLONIEREN & SILHOUETTE-SCHABLONIEREN
    Um besonders scharfe Konturen zu erhalten, Schablone oder Silhouette-Schablone mit Marabu Schablonen-Haftspray einsprühen und 3 min. ablüften lassen. Schablone mit Küchenkrepp abdecken und mit den Fingern darüber streichen, um auch feine Motivteile vollflächig zu fixieren.
    Mit der Farbrolle oder dem Schablonierpinsel Farbe aufnehmen und auf einem neutralen Untergrund kurz abwalzen oder –tupfen, damit zu viel aufgenommene Farbe nicht unter die Schablone läuft. Anschließend Farbe über das Motiv rollen bzw. stupfen. Schablone vorsichtig anheben, solange die Farbe noch nass ist.

    Tipp: Beim Silhouette-Schablonieren erscheint das Motiv in der jeweiligen
    Untergrundfarbe.
  • RELIEF-SCHABLONIEREN
    Schablone mit Marabu Schablonen-Haftspray einsprühen, ablüften
    lassen und platzieren. Mit dem Rücken des Malmessers Paste oder Gel aufnehmen und in einer gleichmäßigen Schicht über das Motiv ziehen. Schablone vorsichtig abziehen und abwaschen.

    Tipp: Kleben Sie knappe Ränder der Schablone ab, um Farbflecken neben dem Motiv zu vermeiden.
  • STEMPELN
    Farbe auf einem Pappteller glatt rollen und diese mit dem Stempel aufnehmen. Alternativ kann die Stempel-Motivseite vorsichtig mit einer
    Farbrolle mit Farbe benetzt werden. Darauf achten, dass die Farbe nicht in die motivzwischenräume gerät. Stempel gleichmäßig auf den Malgrund aufdrücken, dabei den Stempel nicht kippen. Stempel gerade nach oben anheben. Nach Gebrauch Stempel sofort reinigen.

    Tipp: Für einen satten Farbauftrag, nach jedem Stempeldruck den Stempel mit Farbe benetzen. Ist ein Antik-Look gewünscht, nehmen Sie erst nach mehrfachem Stempeln Farbe neu auf.
  • FREIHAND-MALEN & -SPACHTELN
    Farbe, Paste, Gel oder verdickte Acrylfarbe frei nach Wunsch auf dem Untergrund auftragen. Farbverläufe erhalten Sie, indem Sie zwei Farbtöne
    nebeneinander auftragen und mit einem weichen Pinsel z.B. Marabu
    Decoration & Hobby oder Marabu Fino immer wieder über die nassen
    Farben streichen. Relief- und Schneeeffekte mit einem kräftigen Pinsel z.B. Marabu Forte oder dem Malmesser aufbringen.

    Tipp: In nasse Farbaufträge können Sie Glitterpartikel einstreuen. Sand, Muscheln, Papiere oder andere Gegenstände lassen sich hervorragend
    in Pasten und Gele einarbeiten.
  • Fertig ist das Meisterwerk!

© 2019 Marabu Gmbh