Taschen aus Papier

Papier oder Stoff? Das ist hier die Frage! Die Antwort: beides! Und egal, ob Umhängetasche, Smartphonehülle oder Tablethülle, die mithilfe der Graphix Fineliner verzierten Accessoires können sich sehen lassen!

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Nähmaschine, div. Nähutensilien
Lineal
Schere, Cutter
Klebstoff
SnapPap in Hellbraun (Umhängetasche: 50 x 150 cm, Smartphonehülle: 2x 18 x 13 cm + 11 x 3,5 cm, Tablethülle: 2x 28 x 18 cm und 12 x 4 cm)
2 Taschenbügel für die Umhängetasche
je 1 Magnetverschluss für die Smartphone- und die Tablethülle

So wird's gemacht:

  • UMHÄNGETASCHE
    Das SnapPap im DIN A4-Format mit Nahtzugabe zuschneiden (siehe Vorlage). Für den Umhängegurt einen Streifen mit den Maßen 100 cm x 3,5 cm zuschneiden. Die Vorderseite der Tasche und ein Teil vom Umhängegurt mithilfe der Schablone „Script“ und den Finelinern gestalten. Um die Lasche am Überschlag später einzuschieben, zwei Schlitze von je 5 cm Breite in einem Abstand von 3,5 cm mit dem Cuttermesser einschneiden. Die Tasche von links zusammennähen. Die Bodenecken abnähen. Danach die Tasche auf rechts drehen. Den Umhängegurt an den Taschenbügeln annähen oder ankleben.
  • SMARTPHONEHÜLLE
    Beide Teile in der Größe 18 cm x 13 cm auf links zusammennähen, dann auf rechts drehen. Einen Streifen der Größe 11 cm x 3,5 cm mithilfe von Klebstoff am hinteren Teil befestigen. Mit den Finelinern nun Zendoodle-Muster aufmalen. Einen Magnetverschluss anbringen.
  • TABLETHÜLLE
    Das SnapPap zweimal in der Größe 28 cm x 18 cm zuschneiden, einmal für die Lasche in der Größe 12 cm x 4 cm. Beide Teile auf links zusammennähen, dann auf rechts drehen. Die Lasche mithilfe von Klebstoff am hinteren Teil ankleben. Mit den Finelinern Zendoodle-Muster aufmalen. Anschließend den Magnetverschluss
    befestigen.

© 2019 Marabu Gmbh