Aufbewahrungskiste mit Wiener Geflecht und Marabu do it

Ordnung darf sein. Aus einer einfachen Holzkiste wird mit ein paar Handgriffen und Marabu do it Colorspray eine stylishe Box. Hier kann alles ordentlich verstaut werden, was für das nächste Projekt unbedingt gebraucht wird.

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Kiste aus Holz
Schleifpapier und Schleifklotz
Wiener Geflecht
Schere
Heißklebepistole

So wird's gemacht:

  • Die Kiste zuerst etwas anschleifen und gründlich reinigen. Sie sollten auf jeden Fall sauber und staubfrei sein.
  • Dann aus dem Wiener Geflecht passende Stücke für die Seitenflächen der Kiste ausschneiden.
  • Danach den Arbeitsbereich gut abdecken und auch die Arbeitsumgebung ausreichend vor dem Sprühnebel der Farbe schützen. Am besten draußen sprühen oder für ausreichend Belüftung sorgen.
    Die Sprühköpfe vorsichtig von den Dosen abziehen und das rote Sicherheitsventil entfernen. Sprühköpfe und Kappen wieder aufsetzen und die Dosen 2–3 Minuten schütteln. Mit den Dosen zuerst auf Zeitungspapier sprühen, um zu prüfen, dass keine Festkörper im Sprühkopf stecken.
  • Anschließend wird die Kiste mit Weiß grundiert. Eventuell sind zwei Farbschichten notwendig. Dabei ist es wichtig, die erste Schicht trocknen zu lassen und dann mit der zweiten Schicht fortzufahren. Alles gut trocknen lassen.
  • Währenddessen kann das Wiener Geflecht mit Pastellblau besprüht werden. Hierbei ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Farbe nur dünn auf das Geflecht gesprüht wird. Auch gut trocknen lassen.
  • Wenn sowohl das Wiener Geflecht als auch die Kiste vollständig getrocknet sind, kann das Wiener Geflecht mit Hilfe der Heißklebepistole auf der Kiste befestigt werden. Hier empfiehlt es sich, einzelne Klebepunkte auf das Wiener Geflecht aufzutragen und es anschließend zügig auf der Kiste zu platzieren und anzudrücken.

"Do it!" – Tipps & Tricks für unser Colorspray für eure DIY-Projekte by Marabu Creative Colours

© 2021 Marabu Gmbh