Ei, Ei, Ei – Lettering-Eier mit Marabu Photo Transfer

Lettering ist nicht nur etwas für Profis. Mit der Photo-Transfer-Technik wird jeder im Nu zum Schriftenkünstler. Dank den Vorlagen also kein Problem.

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

ausgeblasene oder Kunststoff-Eier
ausgedruckte (mit dem Laserdrucker) Letterings
Küchenpapier
Wasser
Tipps und Tricks

  • Das Motiv kann noch mit Marabu Aqua Mattlack überstrichen werden um letzte Papierfaserrückstände zu entfernen und das Motiv zu schützen.

So wird's gemacht:

  • Das Lettering mit einem Laserdrucker ausdrucken. Bitte darauf achten, dass Schriften spiegelverkehrt ausgedruckt werden müssen, um dann nach dem Übertragen auf den Untergrund wieder lesbar zu sein. Die Schriftzüge mit der Schere ausschneiden.
  • Das Photo Transfer Medium dick mit dem Pinsel auf das Ei auftragen. Dabei muss nicht das ganze Ei eingepinselt werden, sondern nur die Stelle auf die das Lettering aufgebracht werden soll.
  • Dann die bedruckte Seite des Ausdruckes mit Photo Transfer Medium bestreichen.
  • Nun den Ausdruck mit der bestrichenen Seite auf die bestrichene Fläche des Eis legen und glatt streichen. Am besten mit einem Rakel oder mit dem Finger glatt streichen. Überschüssiges Medium mit einem Tuch entfernen. Bitte darauf achten, das Transfer-Medium nicht über das aufgebrachte Papier zu streichen.
  • Das aufgeklebte Papier ca. 2 Stunden trocknen lassen oder 8 Minuten föhnen.
  • Als nächstes einen Schwamm tränken und damit den Papierausdruck auf dem Ei anfeuchten und gut einweichen. Das Papier vorsichtig mit dem Finger oder Schwamm abreiben. Am besten den Vorgang wiederholen bis alle Papierschichten entfernt sind und nur noch die schwarze Schrift auf dem Ei übrig bleibt.

DIY Anleitung: Foto auf Holz übertragen mit Marabu Photo Transfer

© 2021 Marabu Gmbh