Ein wahres Schmuckstück: Kunst im Manga-Style!

Sie lieben Comics oder gar Mangas? Dann kommen Sie an der „She“-Art mit Manga-Stilelementen nicht vorbei! Gestalten Sie Ihr eigenes Manga-Kunstwerk! Im Sinne von „Mixed Media“ kombinieren Sie dabei vielfältige Farben und Materialien. Das ist der absolute Technik-Mix!

Mit freunden teilen

So wird's gemacht:

  • Zur Vorbereitung die Arbeitsfläche großzügig mit Folie abdecken.
    Keilrahmen mit Marabu Acryl Gesso, z.B. mit Hilfe des Gessopinsels, gleichmäßig grundieren, um den Untergrund optimal für die Verwendung von weiteren Farben vorzubereiten.
  • Marabu Art Crayon in den Farbtönen Aquagrün, Apfel und Terracotta dick am Rand entlang nebeneinander auftragen. Mit den Fingern weich ineinander reiben. In der rechten oberen Ecke etwas breiter aufbringen.
  • Die Marabu Silhouette-Schablone "Romantic Butterfly" in die rechte obere Ecke auf den Marabu Art Crayon-Auftrag legen. Nun mit einem Baby-Feuchttuch (ohne Öl) Wipe-Schablonieren. Dabei mithilfe des Feuchttuchs den wasserlöslichen Farbauftrag der Marabu Art Crayons wieder entfernen. Die abgedeckten Teile bleiben in der Untergrundfarbe erhalten.
  • Anschließend die Marabu Art Stencil "Blooming Garden" über der rechten Hälfte des Bildes platzieren. Mit Marabu Art Spray in Reseda und Rotorange darüber sprühen. Beim Schablonieren mit Marabu Art Spray nur leicht über die Schablonen sprühen, damit die dünnflüssige Farbe nicht unter die Schablone läuft.
  • Aus Pappe eine Schablone mit den Umrissen des Mädchens ausschneiden und damit die Figur grob auf dem Malgrund vorzeichnen.
  • Das Kleid des Mädchens mit Marabu Acryl Color Schwarz und einem Flachpinsel, z.B. Marabu Universal, ausmalen. Dabei in Streifen von oben nach unten arbeiten. Mit der schwarzen Acrylfarbe auch den Bereich links neben der Figur etwas dunkler einfärben. Wenig Farbe verwenden, damit der Untergrund noch durchscheint.
  • Nun das Gesicht anlegen. Dafür zuerst mit einem Bleistift eine horizontale Mittellinie in den Umriss des Kopfes vorgezeichnen. Anschließend mit einem feinen Rundpinsel, z.B. Marabu Fino, das obere Augenlid an die Mittellinie setzen. Die Iris auf beiden Seiten einzeichnen und jeweils einen weißen Lichtpunkt stehen lassen. Anschließend die Augen mit dem unteren Augenlid schließen und mit wasserverdünnter Acrylfarbe fein die Wimpern einzeichnen. Die Nase auf einer gedachten vertikalen Mittellinie unterhalb der Augen andeuten. Ebenso den Mund darunter einzeichnen und ausarbeiten.
  • Pony und obere Haarlängen zuerst in Marabu Acryl Color Mittelbraun mit einem Flachpinsel, z.B. Marabu Unsiversal, strähnig anlegen. Mit einem dunkleren Braunton (z.B. Marabu Acryl Color Dunkelbraun) und einem Rundpinsel die hellen Haarsträhnen teilweise übermalen und die ganze Haarlänge nach unten ausarbeiten. Dabei einzelne Locken verspielt herausdrehen, um der Frisur mehr Lebendigkeit zu verleihen. Auf Wunsch kann am rechten Bildrand mit schwarzer Acrylfarbe noch ein kleiner Vogel gemalt werden.
  • Mit Marabu Art Crayon Pink und Türkis die Wangen und Augen ausarbeiten. Dabei die Farben auftragen und mit dem Finger verreiben.
  • Marabu Art Stencil "Modern Combination" über das schwarze Kleid legen und mit Marabu Acryl Color Lavendel und einem Malschwamm ein Muster auf den Stoff des Kleides aufbringen.
  • Auf der linken Seite mit Marabu Collage Kleber oder Acryl Gel matt ein ausgerissenes Stück Papier, z.B. oberste Schicht einer Serviette, aufkleben. Untergrund dafür zuerst mit dem Kleber einpinseln, Papier auflegen und mit dem Pinsel vorsichtig glatt streichen. Bereich links oben neben der Figur mit Acrylfarbe weiter abdunkeln, dabei leicht über die Ränder des Papiers malen, um einen fließenden Übergang zu schaffen.
  • Die Motivseite des Marabu Art Stamps "Sunflower" mit einem Schablonierpinsel oder einer Farbrolle mit weißer Acrylfarbe benetzen. In die linke obere und rechte untere Ecke stempeln. Dabei jeweils nur ein Auschnitt des Stempelmotivs verwenden und nicht zu fest drücken, damit der tiefer liegende Rand des Stempels nicht mit aufgedrückt wird.
  • Danach mit Marabu Acryl Mousse Relief-Schablonieren, indem das Mousse direkt aus der Tube auf die Rückseite des Malmesser dosiert wird. Mit dem Malmesser in einer gleichmäßigen Schicht über die Schablone (z.B. Marabu 3D-Schablone "Flowers") ziehen.
  • Einen Ausschnitt des Marabu Art Stencil Motivs "Zentangel" links unten platzieren und mit Marabu Acryl Color in Glitter-Silber schablonieren. Dafür kann ebenso das Malmesser zu Hilfe genommen werden, um eine dickere Schicht Farbe aufzutragen und einen kräftigen Glitter-Effekt zu erzeugen. Die zunächst milchige Farbe trocknet transparent auf und die Glitterpartikel werden sichtbar.
  • Mit Marabu Art Painter nach Wunsch einen passenden Schriftzug platzieren und einen groben Rahmen um das Bild anlegen. Den Rand des Keilrahmens mit schwarzer Acrylfarbe mithilfe eines Schwamms einfärben.
  • Lichtpunkte in den Augen des Mädchens mit dem in weiße Gesso getauchten Pinselstiel verstärken. Weitere Strähnen mit Marabu Acryl Color Weiß und Schwarz in den Haaren des Mädchen ergänzen, um die Frisur nochmals aufzulockern.

Videoanleitung

© 2019 Marabu Gmbh