Frisches Socken-Design mit Marabu Sock Stop

Farbenvielfalt in der Sockenschublade und zugleich mehr Sicherheit zuhause – das ermöglicht unsere Marabu Sock Stop Farbe. Kein Ausrutschen mehr, denn die weiche, gummiartige Textilfarbe sorgt für einen sicheren Halt auf glatten Böden. Und das satte, frische Design schmeichelt jedem Fuß!

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

helle Damensocken aus Baumwolle (max. 20 % Kunstfaseranteil)
Schere
Karton, Pappe
Küchentuch
Tipps und Tricks

  • Marabu Sock Stop ist eine wasserbasierte, gummiartige Anti-Rutsch-Farbe, frei von Latex.
  • Die spezielle Rezeptur verhindert eine großflächige Eintrocknung der Farbe in der Flasche. Eine mögliche Eintrocknung kann bei unsachgemäßem Verschließen der Flasche lediglich in der Spitze erfolgen. Die Spitze kann nach dem Abschrauben mit Hilfe einer einfachen Nadel gereinigt werden. Danach kann die Farbe problemlos weiter verwendet werden möglich.

So wird's gemacht:

  • Die Socken vor dem Bemalen ohne Weichspüler waschen, damit evtl. Appreturen entfernt werden. Trocknen lassen und bei Bedarf glatt bügeln.
  • Ein Stück Karton in Fußform bzw. in passende Fußsohlengröße schneiden. Danach die Form in die Socken schieben. Das gibt der zu bemalenden Fläche mehr Halt und die Farbe kann nicht auf die andere Seite durchdrücken.
  • Die Flasche mindestens 30 Sekunden lang schütteln. Dann die Sock Stop Farbe zuerst auf einem Küchentuch kurz probe malen.
  • Nun das Motiv direkt auf dem Socken mit der Sock Stop Farbe gestalten. Zuerst die Konturen der Ranken auf die Socke malen.
  • Danach die Konturen der Rankenblätter mit Marabu Sock Stop ausfüllen. Die Farbe großzügig auftragen.
  • Die Socken nach dem Gestalten liegend trocknen lassen. Am besten 24 Stunden. Danach sind die Socken auf links bis zu 40° C waschbar.

Tipps und Tricks für die Marabu Sock Stop Farbe 🧦

© 2022 Marabu Gmbh