Garden-Triptychon mit Marabu Artist Acryl und YONO Marker

Frisch und schwungvoll präsentieren sich die drei Keilrahmen und bilden zusammen ein harmonisches Kunstwerk auf dem Sideboard. Mit einfachen Formen und Motiven gelingt dieses Trio garantiert!

Mit freunden teilen

So wird's gemacht:

  • Zunächst die 3 Leinwände mit etwas Klebeband miteinander verbinden. Anschließend können mit einem Bleistift die organischen Formen für den Hintergrund skizziert werden. Einige der Formen sollten sich dabei auch über mehrere Leinwände erstrecken, um die Leinwände optisch zu verbinden.
  • Nun können die Formen nach Belieben mit den Artist Acryl Farben gestalten. Alles gut trocknen lassen.
  • Die YONO Marker mit geschlossener Kappe 60 Sekunden lang schütteln. Die Mischkugel im Marker macht dabei ein klackerndes Geräusch. Die Spitze mehrmals auf einem Testpapier langsam eindrücken bis Tinte sichtbar wird. Ist der Tintenfluss aktiviert, saugt sich die Spitze langsam voll. Wenn die Spitze satt mit Farbe gefüllt ist, den Marker auf dem Testpapier anschreiben.
  • Dann mit den YONO Marker einzelne florale Elemente wie Zweige oder Blätter auf die Keilrahmen malen. Auch hier werden die Motive optisch verbunden, wenn sich die Elemente über mehrere Leinwände erstrecken. Tipp: Wer möchte, kann die Zweige und Blätter auch zunächst mit dem Bleistift vorzeichnen.

YONO Marker Kreativ-Techniken

© 2022 Marabu Gmbh