Geometrische Tasche mit Marabu YONO Marker

Deine Tasche ist zu langweilig und viel zu leer? Dann nichts wie ran – lass deiner Kreativität freien Lauf. Mit den YONO Markern und einfachen geometrischen Mustern kann sich das im Nu ändern. Worauf wartest du?

Mit freunden teilen
Tipps und Tricks

  • Für einen gleichmäßigen Farbauftrag, regelmäßig nachpumpen.
  • Vor dem Weglegen, den Marker mit einem deutlichen Klickgeräusch fest verschließen.
  • Den Marker liegend aufbewahren.

So wird's gemacht:

  • Tasche mit einem Tuch reinigen. Die Oberfläche sollte sauber, staubfrei und trocken sein. Die Tasche bei Bedarf mit Papier oder Handtüchern ausstopfen, damit die Oberfläche beim Bemalen nicht nachgibt.
  • Vor dem ersten Gebrauch die YONO Marker mit geschlossener Kappe 60 Sekunden lang schütteln und die Spitze mehrmals vorsichtig auf etwas Papier eindrücken, um den Tintenfluss zu aktivieren. Wenn die Spitze satt mit Farbe gefüllt ist, den Marker auf dem Testpapier anschreiben.
  • Dann die Tasche mit verschiedenen YONO Farbtönen mit geometrischen Mustern, Punkten und Linien gestalten. Alles gut trocknen lassen.

Tipps & Tricks: Anwendungstipps für Marabu YONO

© 2022 Marabu Gmbh