Geschenksäckchen mit Marabu YONO Marker

Bei diesen Geschenksäckchen ist nicht nur der Inhalt etwas Besonderes. Bei den selbst gestalteten Geschenkbeuteln mit dem YONO Marker sieht jedes Geschenk liebevoll und ordentlich eingepackt aus. Und es ist zusätzlich eine gute Alternative zu Geschenkpapier, denn die kleinen Säckchen können nach dem Auspacken wieder verwendet werden.

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Baumwollsäckchen
Lineal oder Geodreieck
Pappe
Anhänger aus Holz oder Karton
Schnur oder Band
Tipps und Tricks

  • YONO ist ein Marker, der auf nahezu allen Oberflächen funktioniert. Ob Leinwand oder Beton. Glas oder Keramik. Holz oder Kunststoff. Leder oder Textilien. Egal auf welchem Material – YOU ONLY NEED ONE.
  • Auf saugendem Materialien hinterlässt der YONO ein Werk für die Ewigkeit. Bei glatten, nicht saugenden Untergründen lässt sich das Kunstwerk wieder feucht abwischen und Platz für Neues wird geschaffen.

So wird's gemacht:

  • Als erstes das Lebkuchenhaus mit dem Bleistift auf dem Säckchen vorzeichnen. Anschließend ein passendes Stück Pappe in das Säckchen schieben, um zu verhindern, dass die Farbe durchdrückt.
  • Vor dem ersten Gebrauch die YONO Marker mit geschlossener Kappe 60 Sekunden lang schütteln und die Spitze mehrmals vorsichtig auf etwas Papier eindrücken, um den Tintenfluss zu aktivieren. Wenn die Spitze satt mit Farbe gefüllt ist, den Marker auf dem Testpapier anschreiben.
  • Nun mit den YONO Markern das Motiv nachzeichnen. Bei Bedarf die Marker während dem Zeichnen nachpumpen.
  • Falls die Säckchen als Adventskalender benutzt werden, können noch passende Holzanhänger mit dem YONO Marker von 1-24 beschriftet werden. Natürlich können auch Geschenkanhänger aus Karton mit dem YONO beschriftet werden.
  • Zuletzt werden die Anhänger mit einem Band an den Säckchen befestigt. Frohes Verschenken!

Marabu YONO Marker: nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, eurer Kreativität freien Lauf zu lassen!

© 2021 Marabu Gmbh