Geschenkverpackung aus Milchkartons mit Marabu Colorado Gold

Kleine Geschenkverpackungen kann man für alle Gelegenheiten gut gebrauchen. Ganz einfach und nachhaltig lassen sich diese aus gebrauchten Milch- oder Saftkartons erstellen. Schillernd bemalt mit Metallic-Effektfarben können sie z. B. für wundervolle Weihnachtsgeschenke genutzt werden.

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Milch- oder Saftkarton
Schere
Geschenkband
Foldbackklammern
Heißklebepistole
Tipps und Tricks

  • Die kleinen Geschenkverpackungen eignen sich auch ideal als nachhaltiger Adventskalender. Fix befüllt und beschriftet mit Zahlen ist die Freude in der Adventszeit riesig groß!

So wird's gemacht:

  • Arbeitsbereich mit Folie oder Papier gut abdecken und die Arbeitsmaterialien bereitlegen. Die leere Milch- oder Saftverpackung gut von innen auswaschen.
  • Das obere Drittel des Kartons mit einer Schere komplett abschneiden. Sollte die Verpackung von innen noch etwas nass sein, mit einem Tuch gut trocknen.
  • Anschließend den aufgeschnittenen Karton so stark wie möglich zerknautschen.
  • Als nächstes die äußere Kunststoffschicht von der Verpackung lösen. Am besten am Rand beginnen und von dort die äußere bedruckte Schicht von der gesamten Verpackung abziehen. Ist die gesamte Schicht abgelöst, den Rand oben zweimal umkrempeln.
  • Nun die Verpackungen nach Belieben mit den Marabu Colorado Gold Farbtönen gestalten. Anschließend alles gut trocknen lassen.
  • Ein kleines Geschenk in die Verpackung legen. Der obere Rand kann für einen festen Verschluss zugeklebt werden.
  • Ein Band um die Tüte binden und mit einer Schleife verknoten. Alternativ kann man die Verpackung auch mit einer Foldbackklammer schließen. In diesem Fall muss sie nicht extra mit Heißkleber geklebt werden. Fertig ist die Geschenkverpackung!

© 2021 Marabu Gmbh