JETZT WIRD’S WILD –
Holzwürfel mit Marabu Fototransfer

So werden Fotos mal ganz wild in Szene gesetzt! Mit dem Marabu Photo Transfer ist es ganz leicht, die Lieblingsfotos auf den gewünschten Gegenstand zu übertragen. Ein Würfel bietet auf sechs Seiten Platz für Fotos. Wenn zwei Würfel gestaltet werden, kann ein Motiv geteilt und aus zwei Würfeln zusammengesetzt werden. Viel Spaß beim Fotopuzzle!

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Würfel aus unbehandeltem Holz, ca. 9 cm Kantenlänge
Schleifpapier
Laserdrucker
Schere

TIPP

  • Das Medium nur auf die bedruckte Seite des Fotos streichen – nicht auf die unbedruckte Rückseite. Sonst wird das Papier versiegelt und das spätere Abrubbeln ist nicht mehr möglich.

So wird's gemacht:

  • Mit etwas Schleifpapier werden zunächst die Kanten und Ecken der Holzwürfel etwas abgerundet, sodass sich Kinderhände nicht verletzen können. Die Fotos müssen mit einem Laserdrucker ausgedruckt werden. Nehmen Sie für das erste Fotomotiv die Maße einer Würfelseite und erstellen Sie am PC einen passenden querformatigen Bildausschnitt, der über zwei Würfelseiten reicht. Beachten Sie, dass das Bild später spiegelverkehrt auf dem Würfel erscheint. Drucken Sie das Foto aus und schneiden Sie es in der Mitte einmal durch. Tragen Sie dann mithilfe des Collage-Pinsels das Fototransfer-Medium auf die beiden Würfelseiten sowie auf die bedruckte Seite der jeweiligen Fotohälfte auf.
  • Anschließend legen Sie das Foto mit der bedruckten Seite nach unten auf den Würfel auf und streichen es mit dem Rakel glatt. Auf diese Weise werden alle sechs Seiten der beiden Holzwürfel mit unterschiedlichen Fotomotiven versehen.
  • Wenn das Papier getrocknet ist (nach ca. 2 Stunden), nehmen Sie einen feuchten Schwamm, weichen das Papier auf und rubbeln es vorsichtig ab. Zuletzt wird das Holz mit dem Mattlack angestrichen, um den Fotoaufdruck zu schützen.

© 2019 Marabu Gmbh