Hübsche Postkarten handgedruckt mit Aqua Linol

Was ist eigentlich Linoldruck? Mit dieser einfachen Hochdrucktechnik lassen sich ganz easy viele tolle Dinge gestalten, wie z.B. Poster und Textilien oder auch diese frühlingshaften Postkarte. Herr Letter hat aus der Softlinolplatte Stempel mit Blumen, Blätter und einen kleinen Schmetterling geschnitzt und mit der Marabu Aqua Linol Druckfarbe diese hübschen Frühlingskarten gedruckt. Die Karten sind einfach und schnell gemacht.

Mit freunden teilen
Tipps und Tricks

  • Die Aqua Linol Farbtöne lassen sich wunderbar untereinander zu Pastellfarben mischen, wie hier zu Hellgrün, Rosa und Violett.

So wird's gemacht:

  • Motive mit Bleistift auf die Linolplatte zeichnen oder übertragen: Motiv ausdrucken, die Rückseite schraffieren und mit Bleistift auf der Linolplatte nachfahren. Tipp: besonders bei Schriften darauf achten, dass das Motiv spiegelverkehrt auf der Platte ist.
  • Mit dem speziellen Linolwerkzeuge die Oberfläche um das Motiv herum wegschnitzen. Alles was am Ende erhaben ist, wird gedruckt. Zum Schluß die Details wie Blütenstempel mit dem Werkzeug einschnitzen.
  • Auf einer Mischpalette oder einem Teller den gewünschten Farbton anmischen und die Farbe dünn mit einem Stupfpinsel oder einer Farbrolle auf den Stempel auftragen.
  • Das Stempelmotiv auf der Karte positionieren und mit etwas Druck auf die Karte abdrucken.
  • Zum Schluss kann die Postkarten mit kleinen Details wie Spritzern ausgestaltet und mit einem Schriftzug vervollständigt werden.

© 2021 Marabu Gmbh