Lampions aus Papier mit Marabu GREEN Alkydfarbe

Mit Papierlampions kann man wundervoll wohlige Atmosphäre schaffen. Warum immer kaufen, wenn man die Lampions auch ganz fix selbst mit Papier und Farbe selbst gestalten kann. Das macht viel Spaß und sieht danach auch noch super aus!

Mit freunden teilen
Tipps und Tricks

  • Zum Verkleben kann auch unser Marabu GREEN Vielzweckkleber verwendet werden. Dieser ist auf Wasserbasis und für das Verkleben von Papier, Pappe und Karton bestens geeignet. Den Kleber am besten mit einem Pinsel auftragen.
  • Klebestellen können auch mit einer Wäscheklammer fixiert werden, bis der Klebstoff vollständig getrocknet ist.

So wird's gemacht:

  • Den Arbeitsbereich mit Papier gut abdecken und die Arbeitsmaterialien bereitlegen. Das Papier oder die Pappe mit den GREEN Farbtönen nach Belieben großflächig bunt gestalten. Gut trocknen lassen.
  • Anschließend das bemalte Papier umdrehen und auf der Rückseite mit Bleistift ein Muster aus gleichmäßigen Streifen (siehe Abbildung) aufzeichnen. Die aufgezeichneten Linien dann mit dem Cuttermessers einritzen.
  • Im nächsten Schritt wird das eingeschnittene Papier mit Klebstoff zu einem Zylinder verklebt.
  • Um den Lampion die gewünschte Form zu geben und zusätzlich im Inneren zu stabilisieren, werden einzelne Papierstreifen benötigt. Die dafür notwendige Länge hängt von der gewünschten Form des Lampions ab: je kürzer z. B. der Papierstreifen, desto bauchiger wird der Lampion. Am besten mit einem Lineal im Innern des Lampions die gewünschte Länge testen.
  • Anschließend ca. 4 Papierstreifen in der gewünschten Länge schneiden und innerhalb des Lampions festkleben. Zusätzlich kann der Lampion noch mit einem weiteren Papierstreifen als Henkel sowie dekorativen Elementen wie beispielsweise Quasten verschönert werden.

Marabu GREEN Kleber – der Vielzweckkleber für die verschiedensten Materialien!

© 2022 Marabu Gmbh