Makramee-Feder färben mit Marabu Easy Color

Keine Lust mehr auf eintöniges Makramee-Garn und Blumenampeln? Dann färben Sie doch das Makramee-Garn in Ihrer Wunschfarbe mit der Batikfarbe Marabu Easy Color ein und knüpfen Sie mit wenigen Handgriffen eine hübsche Feder für Ihre Handtasche. Makramee mal ganz anders!

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Naturfarbenes Makramee-Garn
Kochtopf
Wasser
Salz
Löffel
Schere
Tierhaarbürste
Tipps und Tricks

  • Falls Sie noch nicht genug vom Färben haben und noch weitere Projekte starten möchten, können Sie die Easy Color Farbflotte mehrere Tage in einem sauberen, geschlossenen Gefäß aufbewahren. Vor dem erneuten Färben die Farbflotte wieder auf mindestens 40°C erhitzen. Je höher die Temperatur, umso intensiver wird die Färbung.

So wird's gemacht:

  • Um das Garn zu färben, wird zunächst etwa 3-5 l Wasser zum Kochen gebracht und die Easy Color Batikfarbe eingerührt. Dann noch 1 EL Salz pro Liter Wasser zugeben und auflösen.
  • Schalten Sie nun die Herdplatte aus und geben Sie das angefeuchtete Garn in den Topf. Färben Sie das Garn mindestens 20 Minuten lang, dabei sollte es ständig bewegt werden.
  • Nach dem Färben das Garn in kaltem Wasser spülen, bis das Wasser klar bleibt. Im Anschluss lassen Sie das Garn gut trocknen, bevor sie fortfahren. Schneiden Sie dann ein ca. 30 cm langes Stück Garn sowie ca. 26-30 etwa 10 cm lange Stücke zurecht.
  • Legen Sie das lange Stück Garn doppelt und beginnen Sie, jeweils zwei kurze Garnstücke in einer Reihe wie auf dem Bild festzuknoten.
  • Fahren Sie so Reihe für Reihe fort und schieben Sie die einzelnen Knoten zusammen.
  • Im nächsten Schritt werden die Garnenden aufgezwirbelt. Hierbei können Sie sich eine Tierhaarbürste zur Hilfe nehmen.
  • Zuletzt wird die Feder mit Hilfe der Schere in Form geschnitten.

Textilien färben: Wie ihr Textilien in der Waschmaschine oder von Hand färben könnt

© 2021 Marabu Gmbh