Malen, mischen, entdecken mit Marabu KiDS Fingerfarben

Es ist ein großer Moment, wenn die eigenen Fingerchen Spuren auf dem Papier hinterlassen. Mit Marabu KiDS Fingerfarbe entstehen die ersten Werke der ganz Kleinen. Die cremig-pastosen Farben lassen sich mischen, mit Fingern und Händen, aber auch für größere Kinder mit Pinseln, Schwämmchen oder Stempeln verarbeiten – beim Experimentieren sind keine Grenzen gesetzt.

Mit freunden teilen
Tipps und Tricks

  • Und wenn sich kleine Künstler einmal vermalen: Marabu Fingerfarbe ist von allen glatten Oberflächen leicht abwischbar. Farbflecken können aus den meisten Textilien von Hand in lauwarmem Seifenwasser ausgewaschen werden. Mit Fingerfarbe bemalte Fensterscheiben ebenfalls mit lauwarmem Seifenwasser reinigen.

So wird's gemacht:

  • Die Fingerfarben auf einzelnen Papptellern verteilen. Die ganze Handfläche des Kindes flach in eine Fingerfarbe tauchen und damit auf einen Malkarton Abdrücke machen.
  • Oder mit einem Pinsel die Finger des Kindes in verschiedenen Farbtönen anstreichen und Abdrücke machen.
  • Es können auch nur Fingerabdrücke gemacht werden. Hierzu die Fingerspitzen des Kindes in die Fingerfarbe tauchen und auftupfen. Die Fingerabdrücke können mit kleinen Details versehen werden, woraus dann z. B. lustige Tiere entstehen.
  • Die Fingerfarbe kann auch zum Malen benutzt werden. Einfach mit einem Pinsel zum einfachen Malen oder zum Grundieren von kleinen Bastelwerken benutzen.

Dosenwerfen mit der Marabu KiDS Fingerfarbe | Outdoor-Spiel für Kids

© 2022 Marabu Gmbh