Marmorierte Aufmerksamkeit mit Marabu easy marble im Tulpenstrauß

Jeder freut sich über einen Strauß Tulpen! Ein ganz besonderer Strauß wird daraus, wenn zur Osterzeit in paar marmorierte Eier als Dekoration eingesteckt sind. Das geht so schnell und sieht fantastisch aus.

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Folie
Handschuhe
Kunststoffbehälter
Zeitungspapier, Papier
Holzspieß
Tipps und Tricks

  • Bevor das nächste Ei marmoriert wird, mit einem Stück Zeitungspapier die Farbrückstände von der Wasseroberfläche entfernen.

So wird's gemacht:

  • Zuerst ein flaches Behältnis mit kaltem Wasser füllen und den Tisch mit Zeitungspapier abdecken. Die Eier fest auf ein Holzstäbchen aufspießen. Nun Einmalhandschuhe anziehen und die Farben gut aufschütteln.
  • Nacheinander von jeder Farbe ein paar Tropfen direkt aus dem Gläschen in das Wasser träufeln. Die Marmorierfarbe bleibt auf der Wasseroberfläche.
  • Jetzt sollte es schnell gehen. Verrühren Sie mit einem Holzspieß beide Farben vorsichtig miteinander zu einem Marmoriermuster.
  • Das Ei durch das Marmoriermuster ins Wasser eintauchen. Dann die Farbe durch Pusten zum Rand des Gefäßes bewegen, um ein farbfreies „Loch“ im Wasser zu schaffen. Das Ei schnell herausziehen. Zum Trocknen auf dem Holzspieß in ein Glas stellen. Nach dem Trocknen mit dem Holzspieß im Blumenstrauß dekorieren.

Marmorieren: Praktische Tipps & Anleitung für flache Formate

© 2022 Marabu Gmbh