Marmorierte Ostereier mit Metallic-Effekt – Easy Marble und Colorado Gold

Zauberhaft schimmernde Ostereier und der marmorierte „Pouring“-Look sorgen für das gewisse Etwas. Ob als Deko auf dem Frühstückstisch oder am Kranz, das Marmoriermuster bildet einen tollen Kontrast zum Glanz der Colorado Gold Farbtöne.

Mit freunden teilen

GEWUSST, WIE!

  • Wichtig: Bitte Schutzhandschuhe anziehen!
    Vor dem nächsten Marmorieren mit einem Stück Zeitungspapier die Farbrückstände von der Wasseroberfläche entfernen.
    Tolle Effekte gibt es auch, wenn Sie die Eier zuerst mit COLORADO GOLD bemalen und dann mit EASY MARBLE marmorieren.

So wird's gemacht:

  • Dann einen ausreichend großen Kunststoffbehälter
    mit kaltem Wasser so füllen, dass Sie später die Eier gut eintauchen können. Die Farbtöne gut aufschütteln und nacheinander von jeder Farbe ein paar Tropfen direkt aus dem Gläschen in das Wasser träufeln. Die Marmorierfarbe bleibt auf der Wasseroberfläche.
  • Verrühren Sie mit einem Schaschlikspieß beide Farben vorsichtig miteinander zu einem
    Marmormuster.

  • Jetzt sollte es schnell gehen. Spießen Sie ein Ei auf einen weiteren Spieß auf, tauchen Sie es ins Wasser und drehen es dabei, sodass es Farbe aufnimmt. Wenn Sie das Ei aus dem Wasser ziehen, sollte es keine weitere Farbe von der Wasseroberfläche aufnehmen. Sie können die Farbe durch Pusten zum Rand des Gefäßes bewegen, um ein farbfreies „Loch“ im Wasser zu schaffen. Ist die Farbe trocken, können Sie einzelne Partien der Eier mit Metallicfarbe gestalten.

© 2019 Marabu Gmbh