MASKING mit Marabu Alcohol Ink und Fixogum

Maskiermittel kommen bei vielen Kreativtechniken zum Einsatz, um die Farbaufnahme auf bestimmten Flächen zu verhindern. Marabu Fixogum eignet sich perfekt als Maskiermittel im Zusammenspiel mit Marabu Alcohol Ink. Der elastische Montagekleber Marabu Fixogum lässt sich nach dem kreativen Gestalten ganz einfach wieder abrubbeln.

Mit freunden teilen
Tipps und Tricks

  • Marabu Fixogum ist ein elastischer Klebstoff für den grafischen Bereich und Hobbyanwendungen. Er klebt Papier, Pappe, Karton, Kunststofffolie und andere biegsame Materialien. Marabu Fixogum eignet sich zum wieder ablösbaren Verkleben oder für ein permanentes Verkleben. Die verklebten Teile verziehen sich nicht. Er lässt Papier nicht wellig werden und ist somit besonders für Fotos geeignet. Überstehende Klebstoffränder lassen sich einfach abrubbeln. Marabu Fixogum ist auf der Basis von Naturkautschuk und organischen Lösemitteln, nicht alterungsbeständig und säurefrei.
  • Marabu Alcohol Ink ist für nicht saugende Untergründe geeignet, wie z. B. beschichtetes Spezialpapier, Glas, Metall, Porzellan u. v. m.. Bitte aber stets beachten: Alcohol Ink ist nicht spülmaschinenfest und auch nur für Kunstobjekte/Dekorationsgegenstände geeignet. Es ist nicht lebensmittelecht bzw. speichelfest und darf nicht auf Schnittflächen oder Trinkrändern verwendet werden.
  • Von offenen Flammen (z. B. Kerzen) fernhalten, da Alcohol Ink leicht entzündbar ist.

So wird's gemacht:

  • Als erstes die Arbeitsfläche und die Kleidung abdecken. Wir empfehlen Einmal-Handschuhe sowie eine Schutzmaske zu tragen und ein Fenster zu öffnen.
  • Die Alcohol Ink Metallic-Farbtöne und Farbton Diamant aufschütteln, bis die Pigmente gut verteilt sind (Mischkugel im Gebinde enthalten). Am besten funktioniert das, wenn die Flasche noch geschlossen ist und noch nicht aufgestochen wurde (siehe Step 3). Falls die Flasche bereits geöffnet wurde, am besten den Finger (mit Handschuh) auf die offene Flaschenspitze legen und kräftig schütteln.
    Die anderen Farbtöne müssen übrigens nicht aufgeschüttelt werden.
  • Nun die Alcohol Ink Flaschen öffnen. Hierzu die Kappe nach oben abziehen, oberes Ende der Flaschenspitze mit einer Pinnadel aufstechen.
  • Fixogum auf Untergrund auftragen (z. B. Schriften, Linien etc.) und gut trocknen lassen.
  • Anschließend Alcohol Ink nach Wunsch aufbringen. Gut trocknen lassen.
  • Danach lässt sich der Fixogum-Kleber einfach vom Untergrund abreiben und das aufgemalte Motiv kommt zum Vorschein.

Eine Rose mit Alcohol Ink gestalten | Marabu Fixogum als Maskiermittel

© 2021 Marabu Gmbh