Mondphasen-Wandbehang mit Marabu Textil Metallic

„Fly me to the moon…“ Mit diesem Mondphasen-Wandbehang, gestaltet mit den Marabu Textilfarben, verpassen Sie keine Mondphase. Ein toller Eye-Catcher an Wänden, Regalen, Bettpfosten u. v. m. Perfekt wo immer Sie das gewisse Extra haben möchten!

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Naturfarbener Baumwollstoff (max. 20% Kunstfaseranteil)
Schere
Bastelkleber
Glas
Lineal
Rundhölzer aus Buche
Nadel und Faden
Schnur
Pappe zum Unterlegen
Tipps und Tricks

  • Falls Sie den Wandbehang waschen möchten, müssen Sie die Farben fixieren. Am besten den Stoff bei 150° C im Backofen für 8 Minuten fixieren. Dann sind die Textilfarben bis zu 40° C in der Waschmaschine waschbar.

So wird's gemacht:

  • Schneiden Sie sich aus dem Baumwollstoff ein passendes Stück Stoff zurecht. Schlagen Sie die beiden längeren Seitenränder nach Innen um (hier kann ein Bügeleisen helfen) und fixieren Sie sie mit etwas Bastelkleber.
  • Mit Hilfe des Glases und des weichen Bleistifts werden die Umrisse der einzelnen Monde vorgezeichnet. Für ein symmetrisches und akkurates Ergebnis können Sie sich mit dem Lineal die passenden Abstände zwischen den Kreisen ausmessen. Lassen Sie oben und unten etwas mehr Platz frei, da der Stoff hier später genutzt wird, um die Rundhölzer einzuschlagen. Zeichnen Sie anschließend mit dem Bleistift frei Hand die einzelnen Mondphasen ein.
  • Vor der Bemalung noch ein Stück Pappe unter den Stoff legen. Malen Sie anschließend die Mondphasen mit der goldenen und der schwarzen Textilfarbe aus. Am besten arbeiten Sie sich Zeile für Zeile von links nach rechts vor, um die Farbe nicht zu verwischen.
  • Nachdem die Farbe getrocknet ist, werden in das obere und in das untere Ende die Rundhölzer eingeschlagen. Um den Stoff zu fixieren, nähen Sie ihn direkt ober- bzw. unterhalb der Rundhölzer mit einigen Heftstichen fest.

© 2019 Marabu Gmbh