Neues aus der Kräuterküche

Kräuter sind nicht nur reine Geschmacksverbesserer. Hier werden sie Dank Kreidefarbe und Tafelspray in individuell gestalteten Töpfen zur leckeren Augenweide auf der Fensterbank!

Mit freunden teilen

So wird's gemacht:

  • Die Terracotta-Töpfe vorab gründlich waschen und reinigen. Sie sollten auf jeden Fall sauber, trocken und fettfrei sein.
  • Die Chalky-Chic Kreidefarben vor der Verwendung gut aufrühren. Die Terracotta-Töpfe mit den Kreidefarben Zartgelb, Lichtblau und Puderrosa oder nach Wahl bemalen und trocknen lassen.
  • Mit dem trockenen Robust-Pinsel etwas Chalky- Chic Kreidefarbe in Schiefer aufnehmen, gut abstreichen, bis nahezu keine Farbe mehr auf den Borsten ist, und leicht über den vorigen Farbauftrag bürsten. Alles gut trocknen lassen.
  • Nach dem Trocknen den oberen Rand der Töpfe mit Chalkboard-Spray in Schwarz besprühen. Hierfür zuerst den unteren Farbauftrag gut abkleben/abdecken.
  • Dann den Sprühkopf vorsichtig abziehen und das rote Sicherheitsventil entfernen. Sprühkopf und Kappe wieder aufsetzen und die Dosen 2 - 3 Minuten aufschütteln, damit sich die Farbpigmente optimal verteilen. Mit der Dose auf Zeitungspapier sprühen, um sicherzustellen, dass sich keine Festkörper im Ventil festgesetzt haben. Danach den oberen Rand der Töpfe deckend besprühen.
  • Die Farbe trocknen lassen und dann als Verzierung mit dem Deco Painter in Weiß oben und unten auf dem Rand eine unterbrochene Linie aufmalen. Dazu die Painter zuvor mit geschlossener Kappe kräftig schütteln. Durch langsames, mehrmaliges Drücken auf die Spitze so lange pumpen, bis die Tinte sichtbar wird. Die Stifte nun zuerst auf einem Papier anschreiben und dann auf die Flaschen und Gläser malen. Farbauftrag trocknen lassen.
  • Die so gefertigten Etiketten zum Schluss mit Kreide entsprechend beschriften.

© 2019 Marabu Gmbh