FROHES NEUES!
Schimmernde Partygläser.

Mit diesen chalky-chicen Partygläsern lässt es sich besonders bunt feiern! Das Exklusive ist der trendige Farbverlauf, der durch das Aufstupfen von zwei pastelligen Marabu Chalky-Chic Kreidefarbtönen entsteht. Ein toller Kontrast zum spritzigen Glasinhalt! Wer für eine große Party nicht ausreichend gleiche Sektgläser hat, kann auf diese Weise unterschiedliche Trinkgefäße farblich in einen Look zusammenfassen.

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Stielgläser
Malerkrepp
Glasreinier und Verdünner

ZU BEACHTEN:

  • Trinkränder sollten beim Gestalten stets frei bleiben. Bemalte Glas-Objekte mit CHALKY-CHIC sind wischfest, nicht spülmaschinenfest.

So wird's gemacht:

  • Gläser vor dem Bemalen gründlich spülen und mit Reiniger und Verdünner abreiben. Mit dem Malerkrepp werden die Flächen auf den Gläsern, die farblich gestaltet werden sollen, abgeklebt. Um mit dem geraden Band Rundungen zu erzeugen, reißen Sie sich einfach mehrere kurze Stücke des Malerkrepps ab und kleben diese auf dem Glas zu einer Rundung zusammen.
  • Tragen Sie nun den ersten Farbton der Kreidefarbe mit Hilfe eines Schablonierpinsels vorsichtig tupfend auf das Glas auf.
  • Fahren Sie direkt danach mit der zweiten Farbe fort. Verwenden Sie dafür einen sauberen Schablonierpinsel. Um einen Verlauf der Farben zu kreieren, tupfen Sie im Übergangsbereich vorsichtig mit dem Schablonierpinsel der einen Farbe (ohne erneut Farbe aufzunehmen) auf die jeweils andere Farbe auf. Fahren Sie so lange damit fort, bis Ihnen der Übergang gefällt. Entfernen Sie dann das Malerkrepp und lassen Sie die Farbe gut trocknen. Die fertigen Gläser sollten Sie nur per Hand spülen.

© 2019 Marabu Gmbh