Origami-Hase mit Marabu Alcohol Ink

Diese niedlichen Origami-Hasen sind eine tolle Osterdeko und gar nicht schwierig zu falten. Das außergewöhnliche Muster erhalten Sie durch die brillanten, farbintensiven Farbtöne unserer Marabu Alcohol Ink.

Mit freunden teilen
Tipps und Tricks

  • Marabu Alcohol Ink ist für nicht saugende Untergründe geeignet, wie z. B. beschichtetes Spezialpapier, Glas, Metall, Porzellan u. v. m.. Bitte aber stets beachten: Alcohol Ink ist nicht spülmaschinenfest und auch nur für Kunstobjekte/Dekorationsgegenstände geeignet. Es ist nicht lebensmittelecht bzw. speichelfest und darf nicht auf Schnittflächen oder Trinkrändern verwendet werden.
  • Von offenen Flammen (z. B. Kerzen) fernhalten, da Alcohol Ink leicht entzündbar ist.

So wird's gemacht:

  • Als erstes die Arbeitsfläche und die Kleidung abdecken. Wir empfehlen Einmal-Handschuhe zu tragen, eine Schutzmaske zu tragen und ein Fenster zu öffnen.
  • Dann die Alcohol Ink Flaschen öffnen. Hierzu die Kappe nach oben abziehen, oberes Ende der Flaschenspitze mit einer Pinnadel aufstechen.
  • Nun kann das Alcohol Ink Papier nach Belieben mit Alcohol Ink gestaltet werden. Den Alcohol Ink Farbton auf das Synthetikpapier tropfen. Danach Alcohol Ink Extender darüber tropfen. Die Farbe verflüssigt sich und die Fließeigenschaft wird erhöht. Kleine Tropfen der Tinte reichen bereits aus, um sie mit Hilfe des Extenders in halbtransparente Farbflächen zu verwandeln. Alles gut trocknen lassen.
  • Ist das Papier getrocknet, wird es quadratisch zugeschnitten.
  • Zur Vorbereitung wird das Papier zunächst mittig sowohl horizontal als auch vertikal einmal gefaltet und wieder geöffnet.
  • Nun wird im ersten Schritt die rechte Seite zur Mitte hin gefaltet.
  • Anschließend wird sowohl die obere als untere Seite horizontal zur Mitte hin gefaltet.
  • Jetzt die linke obere sowie die untere Ecke zur Mitte hin falten.
  • Als nächstes jeweils die innenliegende spitze Ecke wie auf dem Bild zu sehen umklappen und zur Mitte hin falten.
  • Anschließend werden auf der rechten Seite innen die beiden Spitzen gegriffen und nach rechts so umgeklappt, dass sie rechts außen eine Spitze bilden.
  • Im nächsten Schritt wird die Spitze auf der linken Seite auf die Unterseite umgeklappt.
  • Nun werden die linke obere und untere Ecke zur Mitte hin gefaltet.
  • Die entstandene Spitze wird jetzt wie auf den Bildern zu sehen nach rechts hin gefaltet.
  • Anschließend wird das Papier einmal mittig nach außen gefaltet.
  • Der linke Bereich soll den Kopf des Hasen ergeben, hier wird nun die Spitze ein Stück weit nach innen gefaltet, da dies die Hasenschnute darstellen soll.
  • Im nächsten Schritt wird der Kopf wie auf dem Bild zu sehen nach rechts zu Mitte umgeklappt.
  • Anschließend werden die beiden spitzen Enden auf der rechten Seite so weit nach innen gefaltet, dass sie links als kleine spitze Pfoten sichtbar sind.
  • Zuletzt werden die Ohren des Hasen noch in Form gefaltet. Dann kann auch schon dekoriert werden!

Marabu Alcohol Ink "Wispy Layers": Tutorial von Chrischography

© 2021 Marabu Gmbh