Osterhasenglas zum Verschenken mit Marabu YONO Marker

Fast zu süß zum Verschenken! Mit dem YONO Marker sind die ausrangierten Konservengläser ganz fix zu kleinen Geschenkgläsern fürs kommende Osterfest bereit. Nur noch ein paar Öhrchen angeklebt und fertig!

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

leere Gläser mit Deckel
Tuch
Papier
Kork in ca. 3mm Stärke
Schere
Heißklebepistole
Trockenblumen Blüten
Tipps und Tricks

  • Sollte der Deckel des Konservenglases nicht die richtige Farbe oder einen Aufdruck haben, dann einfach mit unserem Marabu do it Colorspray besprühen. Und schon hat der Deckel die gewünschte Farbe.

So wird's gemacht:

  • Zunächst wird das Glas von außen gereinigt, damit die Farbe gut haftet. Dann die YONO Marker mit geschlossener Kappe 60 Sekunden lang schütteln. Die Mischkugel im Marker macht dabei ein klackerndes Geräusch. Die Spitze mehrmals auf einem Testpapier langsam eindrücken bis Tinte sichtbar wird. Ist der Tintenfluss aktiviert, saugt sich die Spitze langsam voll. Wenn die Spitze satt mit Farbe gefüllt ist, den Marker auf dem Testpapier anschreiben.
  • Anschließend das Hasengesicht auf die Vorderseite des Glases aufmalen.
  • Nun werden aus dem Kork zwei Hasenohren ausgeschnitten, die anschließend mit dem YONO Marker in Rosa gestaltet werden.
  • Im nächsten Schritt mit der Heißklebepistole die Hasenohren sowie die Blüten auf dem Deckel befestigen. Dafür ist es wichtig, zunächst den Deckel auf das Glas zu schrauben, damit die Ohren an der richtigen Stelle platziert werden. Zuletzt kann das Glas nach Belieben befüllt werden.

Oster-Deko auf dem Frühstückstisch: Holzkugel-Eierbecher mit Marabu Acrylfarben in Pastell basteln

© 2023 Marabu Gmbh