Plant-Gliederpuppe mit Marabu Acrylfarben

Luftpflanzen benötigen nicht viel: nur Licht, Luft und etwas Wasser. Da bleibt doch ganz viel Platz für kreative Ideen! In diesem Fall haben wir eine Tillandsie in die liebevollen Hände einer bemalten Gliederpuppe gegeben. Nun die Luftpflanze ab und zu mit etwas Wasser besprühen und sie ist in den besten Händen!

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Spezialkleber (säurefrei und wasserdicht)
Luftpflanze, Tillandsie
Tipps und Tricks

  • Die Acrylfarben sind wetterfest. Die Luftpflanze kann ohne Bedenken mit Wasser besprüht werden. Bei Bedarf die Gliederpuppe nach dem Befeuchten der Pflanze mit einem Tuch trocknen.

So wird's gemacht:

  • Zunächst werden mit dem Bleistift Oberkörper sowie Unterleib der Gliederpuppe mittig unterteilt.
  • Die Acrylfarben gut aufrühren und anschließend die Flächen, die farbig gestaltet werden sollen, mit Weiß grundieren. Es empfiehlt sich, die Kugelgelenke der Puppe dabei nicht zu bemalen und natur zu belassen.
  • Ist die weiße Grundierung getrocknet, können die Flächen in der gewünschten Farbe gestaltet werden. Für ein deckendes Ergebnis kann bei Bedarf eine weitere Farbschicht aufgetragen werden. Hierzu die erste Schicht gut trocknen lassen.
  • Wenn die bemalte Gliederpuppe vollständig getrocknet ist, mit einem Spezialkleber (säurefrei und wasserdicht) die Tillandsie aufkleben.

Marabu Acryl-Kunstwerk mit Wattestäbchen: Diese Technik müsst ihr ausprobieren!

© 2021 Marabu Gmbh