Strandtuch im Brush-Stroke-Design mit Marabu Textil

Leichte Strandtücher sind der ideale Begleiter für einen sommerlichen Ausflug zum Strand oder See oder zum Picknicken. Ein unverwechselbares Strandtuch lässt sich mit ein paar Pinselstrichen und Marabu Textilfarbe selbst gestalten. Da steht dem Sommervergnügen nichts mehr im Weg!

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

helles Strandtuch aus Baumwolle (max. 20% Kunstfaseranteil)
leere Gläser zum Mischen
Holzspieße
Papier oder Plastikfolie zum Unterlegen
Backofen

So wird's gemacht:

  • Das Strandtuch vor dem Bedrucken ohne Weichspüler waschen, trocknen und bügeln. Arbeitsmaterialien bereitlegen und die Arbeitsfläche abdecken.
  • Zunächst werden in den Gläsern die gewünschten Farbtöne gemischt. Dabei sorgfältig umrühren, um gleichmäßige Farbtöne zu erhalten.
  • Anschließend wird das Strandtuch auf einer Unterlage (Papier oder Plastikfolie) ausgebreitet und kann nun nach Lust und Laune mit einem Muster aus unterschiedlich farbigen Pinselstrichen verschönert werden.
  • Ist die Farbe vollständig getrocknet, kann sie für eine bessere Haftung im Ofen bei 150° C für 8 Minuten fixiert werden. Bitte Herstellerangaben des Strandtuches beachten. Ansonsten jede bemalte Stelle durch ein dünnes Tuch für 3 Minuten bei Baumwolltemperatur bügeln.

Textilien gestalten: Welche Textilfarben sind für welche Stoffe geeignet? Anleitung + Tipps & Tricks

© 2021 Marabu Gmbh