Streifen- & Konfetti-Kerzen mit Marabu Candle Pen

Genug von einfarbigen Kerzen oder harmonischem Dip-Dye? Dann nichts wie ran an unsere bunten Kerzen voller Streifen und Konfetti. Ein willkommener Farbakzent für zu Hause – selbstgemacht mit Marabu Candle Pen.

Mit freunden teilen
Tipps und Tricks

  • Motive auf glatter Folie ergeben glänzende Wachsbilder. Motive auf rauer Folie ergeben matte Wachsbilder.
  • Für sehr glatte Wachsplatten den Marabu Candle Pen am besten mit einer Spachtel auf der Folie glatt streichen. Nach ca. 6 Std. Trocknung kann der Farbfilm abgezogen werden und nach Belieben ausgestanzt, ausgeschnitten und ggf. weiter mit dem Candle Pen verziert werden.

So wird's gemacht:

  • Den Arbeitsbereich abdecken und die Materialien vorbereiten. Die Kerzen vor dem Bemalen reinigen und trocknen. Sie sollten sauber und trocken sein, damit die Farbe bestens haften kann.
  • Die Candle Pens zuerst auf einem separaten Papier testen. Danach mit den verschiedenen Farbtönen unterschiedliche geometrische Formen auf die Folie aufmalen. Dann die Farben trocknen lassen. Die Trockenzeit beträgt etwa 6 Stunden.
  • Nach der Trocknung die Wachsplatten von der Folie lösen und mit einer Schere oder Cuttermesser in Form schneiden.
  • Die Wachsplatte hat nun 2 Seiten: eine sehr glatte Seite (die direkt auf der Folie haftete) und eine etwas unebene Seite (die Oberseite der Wachsplatte, die nicht auf der Folie lag). Am besten auf die unebene Seite der Wachsplatte Marabu Candle Pen Kleber auftragen.
  • Die Wachsplatte mit der Kleberschicht auf die Kerze aufbringen und festdrücken. So ist nämlich die sehr glatte Seite auf der Kerze nun sichtbar.
  • Die Kerzen nach Belieben mit Streifen...
  • und Konfetti gestalten.

DIY: Kerzen verzieren mit dem Marabu Candle Pen

© 2022 Marabu Gmbh