Sweatjacke One-line-face-art mit dem Marabu YONO Marker

Zarte Linien, die so simpel und clean erscheinen, dass sie das für uns perfekte Gesamtbild ergeben. Eindrucksvoll auf dem Rücken dieser unscheinbaren Sweatjacke mit den YONO Markern verewigt, wird diese zum Favoriten der Saison.

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Vorlage
Sublimatstift
helle Sweatjacke aus Baumwolle (Kunstfaseranteil max. 20%)
dünnes Tuch
Bügeleisen oder Backofen
Tipps und Tricks

  • Den YONO Marker nach der Benutzung immer mit einem deutlichen Klickgeräusch fest verschließen und liegend aufbewahren.
  • Den Marker liegend aufbewahren.

So wird's gemacht:

  • Die Jacke vor dem Bemalen ohne Weichspüler waschen, damit evtl. Appreturen entfernt werden. Im Anschluss trocknen lassen und bügeln. Den Arbeitsbereich gut abdecken und die Arbeitsmaterialien bereitlegen.
  • Zeichnen Sie Ihr Face Line Motiv der Wahl Freihand mit Bleistift auf den Skizzenblock oder drucken Sie sich ein Design als Vorlage aus. Das Motiv am besten ein paar Mal auf dem Skizzenblock üben, bevor es auf die Sweatjacke übertragen wird. Wir empfehlen, dass Motiv zuerst mit einem Bleistift oder mit einem Sublimatstift zu übertragen. Geübte Line-Art Künstler können natürlich auch gleich mit dem YONO Marker beginnen.
  • Vor dem ersten Gebrauch den YONO Marker mit geschlossener Kappe 60 Sekunden lang schütteln. Die Mischkugel im Marker macht dabei ein klackerndes Geräusch. Die Spitze mehrmals auf einem Testpapier langsam eindrücken bis Tinte sichtbar wird. Ist der Tintenfluss aktiviert, saugt sich die Spitze langsam voll. Wenn die Spitze satt mit Farbe gefüllt ist, den Marker auf dem Testpapier anschreiben.
  • Die Bleistift- oder Sublimatstift-Kontur mit dem YONO Marker nachzeichnen. Oder das Motiv direkt mit dem YONO Marker auf die Sweatjacke zeichnen. Für einen gleichmäßigen Farbauftrag, den YONO Marker regelmäßig auf einem Blatt Papier nachpumpen. Ein toller Effekt ergibt sich, wenn die Kapuze der Jacke in das Motiv einbezogen wird.
  • Im nächsten Schritt die Fingernägel in einem knalligen Ton und das Auge z. B. mit einem Blau und einem weißen Lichtpunkt gestalten. Danach alles gut trocknen lassen.
  • Nach dem Trocknen jede gestaltete Fläche der Jacke von vorn durch ein dünnes Tuch bei Baumwolltemperatur 3 Minuten bügeln (ohne Dampf). Bei der Größe des Motives empfehlen wir die Fixierung im Backofen: 8 Minuten bei 150 °C. Hierfür bitte die Etikettenangaben der Sweatjacke prüfen und auf evtl. Accessoires wie
    z. B. Knöpfe, Reißverschlüsse, die nicht hitzebeständig sein könnten, achten.

Tipps & Tricks: Anwendungstipps für Marabu YONO Marker

© 2022 Marabu Gmbh