Traumhaftes Tee-Service mit Marabu Porcelain & Glas Painter

Einfaches Porzellangeschirr lässt sich ganz leicht mit selbst gemalten Mustern aufpeppen. Zarte Blüten und Blätter machen aus langweiligem Alltagsgeschirr einen schönen Hingucker für die gemütliche Teestunde.

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Porzellangeschirr in Weiß
Spülmittel
Scheuermilch
Schwamm

Wichtig!

  • Trinkränder oder Innenseiten der Teetassen nicht bemalen.

So wird's gemacht:

  • Das Tee-Service vor der Bemalung mit Scheuermilch und Schwämmchen vorreinigen. Anschließend noch 2-3 Male in der Spülmaschine spülen, damit die Appretur vollständig entfernt ist. Zuletzt noch mit Marabu Reiniger gründlich reinigen, damit sie Staub und fettfrei sind.
  • Die Stifte mit geschlossener Kappe kräftig schütteln.
  • Danach durch langsames, mehrmaliges Drücken auf die Spitze so lange pumpen, bis die Tinte sichtbar wird. Dann den Stift zuerst auf einem Papier anschreiben.
  • Nun kann das Tee-Service mit dem blauen Porcelain & Glas Painter nach Wahl mit kleinen Blättern und Blüten bemalen. Im Anschluss die Geschirrteile vier Stunden trocknen lassen.
  • Die Tassen nach 4 Stunden Trocknungszeit in den nicht vorgeheizten Backofen stellen und bei 160° C für 30 Min. die Farben einbrennen. Bei offener Backofentür das Porzellan auskühlen lassen. Danach ist die Bemalung bei max. 50° C spülmaschinenfest.

Marabu Tipps&Tricks: Porzellan reinigen - das solltet ihr beim Bemalen von Porzellan beachten

© 2021 Marabu Gmbh