Upcycling alter Weihnachtskugeln mit Marabu GREEN Alkydfarbe

In vielen Kisten schlummern sie: alte Weihnachtskugeln aus vergangenen Jahren. Nicht mehr ganz up to date, aber auch zu schade zum Entsorgen. Mit ein paar Pinselstrichen erhalten die Kugeln einen neuen Anstrich in der angesagten Weihnachtsfarbe. Perfekt für die aktuelle Weihnachtsdeko!

Mit freunden teilen
Tipps und Tricks

  • Mit verschieden breiten Pinseln lassen sich auch verschiedene Pinselstriche gestalten. Gerne kreativ sein und etwas experimentieren.
  • Nicht nur mit der breiten Fläche eines Pinsels, auch mit der Kante können schöne Effekte aufgetragen werden.

So wird's gemacht:

  • Zuerst den Arbeitsbereich gut abdecken und die Arbeitsmaterialien vorbereiten. Den Aufhänger der Kugeln entfernen und die Kugeln reinigen. Sie sollten sauber, trocken und fettfrei sein.
  • Die GREEN Alkydfarbe in Cremeweiß aufschütteln und etwas Farbe auf eine Mischpalette oder ein Stück Karton geben. Mit dem Stupfpinsel Farbe aufnehmen und die Kugeln damit deckend grundieren. Die weiße Grundierung gut trocknen lassen.
  • Zwischenzeitlich die anderen Farben aufschütteln und auf eine Mischpalette oder einen Karten geben. Mit einem Pinsel am besten das Motiv zuerst auf einem Blatt Papier austesten, damit die schönste Farb- und Strichkombination getestet werden kann. Im Anschluss mit einfachen Pinselstrichen in den Lieblingsfarben die Kugeln gestalten. Zwischen jedem Duktus- und Farbauftrag eine Zwischentrocknungszeit einplanen. Sonst vermischen sich die Farben die nassen Farben.
  • Zum Schluss alles gut trocknen lassen und die Kugelaufhänger wieder aufsetzen.

DIY Beistelltisch – aus alter Schublade und Marabu GREEN Alkydfarbe

© 2022 Marabu Gmbh