Upcycling-Hocker mit Profil

Diese „abgefahrenen“ Reifenhocker sind coole Hingucker und bequeme Sitzgelegenheiten zugleich. Einen wohntauglichen Farbauftrag erhalten sie mit do it Colorspray. Die passenden Sitzpolster sind schnell gefertigt.

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Autoreifen
Baumwollstoff
Schaumstoff
Holzplatten
Stichsäge
elektr. Küchenmesser
Elektrotacker

So wird's gemacht:

  • Die Autoreifen gut säubern und trocknen lassen.
  • Die Sprühköpfe von den do it Dosen vorsichtig abziehen und das rote Sicherheitsventil entfernen. Sprühköpfe und Kappen wieder aufsetzen und die Dosen 2-3 Minuten schütteln, damit sich die Farbpigmente optimal verteilen. Mit den Dosen auf Zeitungspapier sprühen, um sicherzustellen, dass sich keine Festkörper im Ventil festgesetzt haben.
  • Mit do it Colorspray in den verschiedenen Farben besprühen. Gut trocknen lassen.
  • Den Innendurchmesser des Autoreifens ausmessen. Passend dazu mithilfe einer Stichsäge eine runde Holzplatte aussägen oder im Baumarkt zu sägen lassen.
  • Den Schaumstoff passend zur Plattengröße mit dem Elektromesser zu sägen.
  • Nun den Baumwollstoff ebenfalls passend zuschneiden und die Holzschaumstoffplatte damit beziehen, dabei einen Elektrotacker zu Hilfe nehmen.

© 2019 Marabu Gmbh