KLEINER RASTPLATZ –
Vogelhaus mit Farbverlauf

Dieser Rastplatz bietet in der kalten Jahreszeit Schutz und Futter für die Wintervögel. Das hübsche Häuschen mit dem trendigen Farbverlauf sorgt für doppelt Freude beim Beobachten der hungrigen Piepmätze.

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Vogelhaus aus unbehandeltem Holz
Plastikfolie
Kunst-Efeu
Malerkrepp
Heißklebepistole

GEWUSST, WIE!

  • Zum Schluss die Sprühdose auf den Kopf drehen und das Ventil leer sprühen.

So wird's gemacht:

  • Sorgen Sie zunächst dafür, dass die Umgebung, in der Sie das Vogelhäuschen besprühen, ausreichend vor dem Sprühnebel der Farbe geschützt ist. Am besten draußen sprühen oder für ausreichend Belüftung sorgen. „Grundieren“ Sie das Häuschen zunächst rundherum mit der ersten Farbe. Hierzu die Sprühköpfe zuvor vorsichtig von den Dosen abziehen und das rote Sicherheitsventil entfernen. Sprühköpfe und Kappen wieder aufsetzen und die Dosen 2–3 Minuten schütteln. Mit den Dosen auf Zeitungspapier sprühen, um sicherzustellen, dass sich keine Festkörper im Sprühkopf festgesetzt haben.
  • Wenn die Farbe trocken ist, können Sie nach Belieben einen Teil des Häuschens mit einer zweiten Farbe besprühen. Durch das Sprühen auf dem „Übergangsbereich“ zwischen der ersten und zweiten Farbe
    entsteht so ein Farbverlauf. Vergrößern Sie dabei langsam den Abstand zwischen Sprühkopf und Vogelhaus, um einen sanften Farbübergang zu erzielen.
  • Um dem Vogelhäuschen noch eine natürliche Optik zu geben, kann das Dach mit dem Kunst-Efeu beklebt werden. Verwenden Sie hierfür die Heißklebepistole.

© 2019 Marabu Gmbh