Wasserglas mit Marabu Window Color Trenddekor

Wenn die Wassergläser ein bisschen mehr Pep brauchen, dann kann ganz schnell mit Window Color Abhilfe geschaffen werden. Fix werden aus simplen Gläsern farbenfrohe Gute-Laune-Begleiter für den ganzen Tag. Und wenn morgen ein anderes Motiv auf die Gläser soll – dann einfach abziehen und neues Dekor aufkleben.

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Papier
Bleistift
Vorlage
Klarsichthülle aus Polyethylen (PE) oder Polypropylen (PP)
Wassergläser
Tipps und Tricks

  • Verwechslung ausgeschlossen: bei der nächsten Party einfach die Wassergläser mit unterschiedlichen Dekoren bekleben, dann gibt es keine Verwechslung mehr und die Party wird ganz schön bunt!

So wird's gemacht:

  • Zunächst können die gewünschten Blattmotive auf einem weißen Blatt Papier vorgezeichnet werden (z. B. unterschiedlich große Monstera Blätter). Anschließend wird das Papier in eine Klarsichtfolie geschoben. Nun können die Blätter mit Window Color in Saftgrün nachgemalt werden.
  • Ist die grüne Farbe getrocknet, werden die Zwischenräume zwischen den einzelnen Blattelementen mit Window Color in Kristallklar ausgefüllt. So lassen sich die Blätter später leichter von der Folie entfernen. Im feuchten Zustand ist dieser Farbton weißlich, wenn er trocknet, wird er transparent.
  • Ist die Farbe komplett getrocknet, können die Blätter von der Folie gelöst werden, um nach Belieben die Trinkgläser zu dekorieren. Dabei sollten die Trinkränder jedoch frei bleiben.
  • Die Motive vor dem Spülen vom Glas entfernen und sorgfältig aufbewahren. Nach dem Spülen können die Monsterablätter wieder auf die Gläser geklebt werden.

Marabu Tipps & Tricks: Window Color - Darauf solltet ihr achten

© 2022 Marabu Gmbh