Weihnachtskugeln in Pastell mit Marabu easy marble

Wer es zu Weihnachten besonders festlich mag, kommt an Weihnachtskugeln nicht vorbei. Super einfach und schnell marmoriert mit den Marabu easy marble Tauchmarmorierfarben können nun auch Kugeln in Pastelltönen trendig marmoriert werden. Die zarten Pastellfarben strahlen eine besondere Eleganz aus und verleihen jedem Weihnachtszimmer ein edles Flair.

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

Einfarbige Weihnachtskugeln in Weiß
Kunststoffbehälter
Schaschlik-Spieße
Gummi-Handschuhe
Papier zum Unterlegen
Tipps und Tricks

  • Mehr Farbe und eine kühlere Wassertemperatur verlängern die Offenzeit des Farbfilms auf der Wasseroberfläche und machen das Marmorieren noch einfacher.

So wird's gemacht:

  • Zuerst den Arbeitsbereich gut abdecken und die Kugeln reinigen. Sie sollten sauber, trocken und fettfrei sein. Die Weißpigmente bei den easy marble Pastellfarbtönen setzen sich stark am Boden ab. Deshalb die Farben gut aufschütteln oder Tropfverschluss entfernen und Farben kurz aufrühren. Die Gläschen offen bereithalten. Das Tauchgefäß mit kaltem Wasser füllen und Handschuhe anziehen.
  • Einige Tropfen des Pastellfarbtons direkt aus dem Tropfgläschen aus die Wasseroberfläche tropfen.
  • Direkt danach ein paar Tropfen Kristallklar auf die Wasseroberfläche tropfen.
  • Sofort mit einem Holzspieß ein Marmoriermuster in die Farbschicht ziehen.
  • Weihnachtskugel langsam ins Wasser eintauchen, bis sie vollständig untergetaucht ist. Sie können die Kugeln beim Eintauchen außerdem noch leicht drehen - dies ergibt später ein besonders spannendes Marmoriermuster.
  • Um Farbüberlagerungen beim Herausziehen zu vermeiden, Farbreste auf der Wasseroberfläche zum Rand pusten/wischen. Dann schnell die Kugel herausziehen. Zum Trocknen aufhängen und fertig!
  • Farbreste vor dem Marmorieren der nächsten Kugel mit Papier von der Wasseroberfläche abziehen. Die Farbe für jeden Tauchvorgang neu auftropfen.

© 2021 Marabu Gmbh