Pressemeldungen

05. OKTOBER 2022 / ANKÜNDIGUNG

Marabu GREEN ist nominiert für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023

Marabu GREEN ist in den Top 50 in der Kategorie Nachhaltiges Design

Die Marabu GREEN ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 nominiert. Die Kategorie Nachhaltiges Design prämiert gestalterische, technische und soziale Lösungen, die im Sinne der Transformation zu nachhaltigen Produkten, Konsumsystemen beziehungsweise Lebensstilen besonders wirksam sind. Die Marabu GREEN ist eine Marabu Neuentwicklung und besteht zu mindestens 92% aus Rohstoffen natürlichen Ursprungs. Auch die GREEN Tube und das Verpackungskonzept setzen neue Maßstäbe. Und selbstverständlich ist sie, wie alle anderen Marabu Produkte auch, klimaneutral. Wir freuen uns sehr über die Nominierung!

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Er wird jährlich von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen verliehen. Nominiert und ausgezeichnet werden Unternehmen, die zu einer Transformation der Gesellschaft und der Wirtschaft in eine umweltfreundliche, ressourcenschonende Richtung beitragen. Die Kategorie Nachhaltiges Design prämiert richtungsweisende Innovationen mit gestalterischen, technischen und sozialen Lösungen aus allen Bereichen, die im Sinne der Transformation zu nachhaltigen Produkten, Konsumsystemen und Lebensstilen besonders wirksam sind.

»Wir sind sehr stolz, dass unser langjähriges Engagement mit einer Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis honoriert wird«, erklärt Kirsten Rohde, Vice President Marketing, Purchasing and R&D bei Marabu Creative Colours. »Seit Jahrzehnten investiert Marabu in die Forschung und Entwicklung sicherer Produktionsverfahren, umweltschonender Produkte und sauberer Technologien mit dem Ziel, die natürliche Umwelt zu erhalten. Unter dem Namen PROJECT GREEN bündeln wir alle Maßnahmen auf unserem Weg in die Klimaneutralität. So haben wir bereits 2007 auf Ökostrom umgestellt. Seit 2021 ist Marabu klimaneutral und die Entwicklung unserer Marabu GREEN Line ist ein weiterer Schritt in eine bewusste Zukunft. An der wasserbasierten Rezeptur auf Pflanzenölbasis hat das Team über ein Jahr intensiv gearbeitet.“

Die Marabu GREEN Hobby- und Künstlerfarbe steht für Innovation im Sinne von Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit sowie Umwelt- und Klimaschutz mit höchsten Qualitätsstandards. Die vegane GREEN ist eine Alkydfarbe mit Rohstoffen auf Pflanzenölbasis und besteht zu mind. 92% aus Rohstoffen natürlichen Ursprungs. Die Farbe ist klimaneutral und in Deutschland nachhaltig produziert. Dank der von Marabu neu entwickelten, auf Wasser basierenden Technologie, ist das GREEN Farbsystem eine echte Innovation und bietet Künstlern sowie Hobbyanwendern eine echte Alternative zu herkömmlichen Acrylfarben.

Auch die Verpackung spielt eine entscheidende Rolle. Mit der Laminattube wird der Materialeinsatz um bis zu 30% im Vergleich zu einer herkömmlichen Tube verringert. Die dünne Wandstärke erlaubt ein restloses Entleeren und damit eine Minimierung des Produktabfalls.

Vervollständigt wird die GREEN Alkydfarbe durch ein umfangreiches Zubehörprogramm. Neben der breiten Farbpalette von 24 Farbtönen und zwei attraktiven GREEN Set-Sortierungen umfasst das Sortiment Marabu GREEN Line auch nachhaltige Papiere, einen Vielzweckkleber sowie die neuen GREEN Pinsel.

Die Marabu GREEN hat es aus Hunderten von Bewerbern in die Gruppe der 50 Nominierten für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie Nachhaltiges Design geschafft. Die Würdigung der Besten soll dazu beitragen, dass Design ganz generell noch stärker an Nachhaltigkeit ausgerichtet wird. In den nächsten Wochen wird die Jury über die Finalisten und schließlich über die Siegerunternehmen entscheiden. Die Preise werden am 2. Dezember im Rahmen des 15. Deutschen Nachhaltigkeitstages im Beisein von u.a. Bundeskanzler Olaf Scholz, Bundestagspräsidentin Bärbel Bas und Bundesratspräsident Peter Tschentscher in Düsseldorf verliehen.

Infos zu den Nominierten für 2023 unter:

www.nachhaltigkeitspreis.de/design/preistraeger-design/2022/nominierte/

Entdecken Sie Marabu GREEN auf:  

www.marabu-creative.com/de/green/

DOWNLOADS

zurück zur übersicht

© 2022 Marabu Gmbh