Laserausdrucke auf Textilien übertragen mit Marabu Textil Transfer

Es war noch nie so einfach dein Lieblingsmotiv auf ein Kleidungsstück zu übertragen! Mit der Textil-Transfertechnik wird das gewünschte Motiv schnell und unkompliziert von einem Laserausdruck oder einer Kopie auf das Textil übertragen. Dazu benötigt man nur das Transfermedium und ein Rakel… und schon kann es losgehen!

Mit freunden teilen
Das wird benötigt

Zusätzlich benötigte Artikel

helle Textilien mit einem Kunstfaseranteil von bis zu 20 %
Folie, Papier
Laserausdruck, Laser-Kopie
Tipps und Tricks

  • Je frischer der Laserausdruck ist, umso besser funktioniert der Transfer. Bei schwarzen Motiven sollte immer die Schwarz-Weiß-Einstellung des Druckers verwendet werden.
    Bei farbigen Motiven kann es beim Transfer manchmal zu einer leicht gelblichen Verfärbung des Motivs kommen. Dies ist z. T. vom verwendeten Stoff abhängig oder kann auftreten, wenn zu viel Transfermedium aufgetragen wurde. Bei Farbmotiven empfehlen sich daher immer Vorversuche.
    Je dehnbarer der Stoff ist, desto schneller kann das Motiv verrutschen. Einfacher ist die Übertragung auf nicht dehnbaren Stoffen.

So wird's gemacht:

  • Textilien vor Gebrauch waschen. Die Textilien müssen appretur- und weichspülerfrei sein. Das Motiv spiegelverkehrt mit dem Laserdrucker ausdrucken oder kopieren. Danach umlaufend mit 1-2 cm Rand ausschneiden. So kann das Motiv besser auf dem Textil positioniert und befestigt werden.
  • Den Arbeitsbereich gut abdecken. In Textilien mit 2 Stofflagen Papier oder Folie zwischen die beiden Stofflagen legen, damit keine Farbe/Medium auf die Rückseite durchdrückt.
  • Dann das Motiv mit bedruckter Seite nach unten an die gewünschte Stelle auf den Stoff legen und mit Malerkrepp gut befestigen. Die Rückseite des Motivs mit Textil Transfer einstreichen, um die Druckerfarbe anzulösen. Dabei den Pinsel außerhalb des Motivs ansetzen, um ein Verrutschen zu vermeiden.
  • Mit einer Ecke des Rakels das gesamte Motiv durch gleichmäßiges Streichen auf den Stoff übertragen. Für diesen Schritt nicht zu lange warten, das Papier soll noch getränkt und nicht wieder angetrocknet sein.
  • Papier und Malerkrepp vorsichtig ablösen und Textil trocknen lassen. Nach dem Trocknen Textil Protect gleichmäßig mit einem Pinsel auf das übertragene Motiv aufmalen. Für saubere Ergebnisse nur das Motiv selbst und nicht den umliegenden Stoff versiegeln. Alles wieder gut trocknen lassen.
  • Nach dem Versiegeln und Trocknen das Textil im Backofen fixieren (8 Min. / 150 °C) oder 3 Min. ohne Dampf bügeln. Danach ist das Textil bis zu 40 Grad in der Waschmaschine auf links waschbar.

DIY Anleitung: Tragetasche gestalten mit Marabu Textil Transfer

© 2022 Marabu Gmbh